Kauf | Häuser | fn263

Denkmalgeschützte Villa sucht neuen Eigentümer

Lage

Die Villa befindet sich in der Stadt Brandenburg an der Havel. Die Havelstadt ist ca. 70 km von der Bundeshauptstadt Berlin entfernt. Brandenburg ist durch die nur 9 km entfernte Autobahn A2 und die Anbindung an die Bundesstraßen B1 und B102 hervorragend in das überregionale Infrastruktursystem integriert. Das Gebäude selbst ist durch die Lage in der Wilhelmsdorfer Straße sehr verkehrsgünstig gelegen. Der Zentrumsring der Stadt, die B1 / B102, ist ca. 2 Fahrminuten entfernt. Der Brandenburger Hauptbahnhof, welcher ebenfalls an der B1 / B102 gelegen ist, ist in ca. 7 Minuten zu erreichen. Eine Haltestelle des Öffentlichen Personennahverkehr befindet sich in unmittelbarer Nähe. Die dort vorhandene Haltestelle für Busse sind in ca. 1 Minute fußläufig zu erreichen.

Objektbeschreibung

Die Villa wurde um 1900 vom Schlachthofdirektor errichtet und Anfang der 90-er Jahre umfassend saniert. Heute steht das Gebäude unter Denkmalschutz, ist rein gewerblich genutzt und als Gaststätte vermietet. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 1.126 qm und bietet Pkw-Stellplätze für die Restaurantbesucher. Die Villa hat eine Nutzfläche von ca. 425 m² verteilt auf 3 Etagen. Die Beheizung des Gebäude erfolgt über eine Gaszentralheizung. Die Grundmieteinnahmen betragen derzeit 26.400 EUR p.a..

Sonstiges

Wir hoffen Ihnen ein interessantes Angebot gemacht zu haben und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Email. - Provisionsfrei für den Käufer -

Provisionsfrei für den Käufer!

Mieterselbstauskunft

Mieterselbstauskunft kostenlos als PDF herunterladen
Gesamtfläche: 425,00 m²
Grundstücksfläche: 1.126,00 m²
Kaufpreis: 395.000,00 €
Referenznummer: fn263
Ebert Maria

Ansprechpartner

Maria Ebert

03381 52 86 52
E-Mail schreiben

Anbieter kontaktieren